Brauchtum & Tradition im Herbst.

Liachtbratlmontag
Der Liachtbratlmontag ist ein Brauch, der nur im Salzkammergut bekannt ist und dort seit mehr als 100 Jahren begangen wird. Ursprünglich lud der Bauer sein Gesinde am ersten Montag nach Michaeli (29. September) zum Bratlessen. Heute laden Chefs ihre Mitarbeiter zum Essen ein. In Bad Ischl gibt es an diesem Tag einen Umzug für alle Bürger, die einen runden Geburtstag ab dem 50. aufwärts feiern.

Goldene Samstagnächte in Adlwang im Oktober
In den ersten drei Oktoberwochenenden finden in Adlwang die weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannten Kirtage statt. Zudem werden seit dem Jahr 1683 die traditionellen Wallfahrten abgehalten. Diese ziehen auch heute noch zahlreiche Pilger an, die nicht nur die Messe und den Kirtag besuchen, sondern sich auch mit dem heilenden Wasser der hiesigen Quelle waschen.

Leonhardiritte am 6. November
In Neukirchen an der Vöckla, St. Leonhard bei Pucking, in Desselbrunn, in Pettenbach und in Weißenbach im Attergau finden am 6. November traditionell die Leonhardiritte statt. Dieser Tag ist dem Patron der Lastentiere gewidmet und daher werden sowohl Kirchgang, Wallfahrt und Prozession zu Pferde begangen.

Kathreintanz am 25.11.
An diesem Datum wird traditionell das letzte Mal vor Adventsbeginn ausgelassen getanzt und gefeiert. Nachdem die Tradition des Kathreintanzes über einige Zeit relativ in Vergessenheit geraten war, ist sie heute dank des Einsatzes von Bauernbünden und Landjugendgruppen wieder stärker in den Vordergrund gerückt.

Advent
Den Beginn des Advents markiert die Adventkranzweihe. Diese findet am letzten Samstag vor dem 1. Dezember statt. Zu den weiteren im Salzkammergut gepflegten Adventbräuchen zählen der Adventkalender, das Roratesingen, die Herbergsuche, das Adventblasen, der Besuch von Krampus und Nikolaus sowie Advent- und Christkindlmärkte. Darüber hinaus gibt es auch zahlreiche spezielle und gerade für die Region typische Bräuche. Besonders erwähnt werden müssen an dieser Stelle auch das Christkindlpostamt in Steyr, der Brauch des Christbaumtauchens in Gmunden, die Krippenspiele in Bad Ischl sowie das Friedenslicht, ein jüngerer Brauch, der sich rasch weit über die Landesgrenzen hinaus verbreitet hat.

Der erste Adventsonntag ist auch als Bratwürstlsonntag bekannt. An diesem Tag werden im Kreise der Familie gerne Bratwürste gegessen. Woher dieser Brauch stammt, ist nicht mehr bekannt.

Online buchen

suchen & finden

Aktuelles

FiSCHERGUT: Echter Urlaub am Bauernhof mit Bio-Schafzucht.

Teste hier unsere Slow-Food Schafprodukte aus dem Salzkammergut: Kaufe jetzt die Originale Salzkammergut SCHAFSALAMi

Folgen Sie St. Wolfgang auf YouTube

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1982 - 2018 FiSCHERGUT, Radau 8, 5360 St. Wolfgang, urlaub@fischergut.at

Anrufen

E-Mail

Anfahrt